1832 - 1862 Koenig Otto


Nominal
Typ
Vorderseite
Bild
(zur Vergroesserung und
fuer mehr Informationen
auf das Bild klicken!)
Rueckseite
Durch-
messer
___

Gewicht
Material
Jahr
(fuer die unterstrichenen
Jahre sind Bilder verfuegbar)
1 Lepton
Typ A
Krone ueber Wappen

Wert und Jahr im Lorbeerkranz

16 mm

1,3 g

Kupfer
1832/1833/1834/
1837/1838/1839/
1840/1841/1842/
1843
2 Lepta
Typ A
Krone ueber Wappen
Wert und Jahr im Lorbeerkranz

19 mm

2,6 g

Kupfer
1832/1833/1834/
1836/1837/1838/
1839/1840/1842
5 Lepta
Typ A
Krone ueber Wappen
Wert und Jahr im Lorbeerkranz

25 mm

6,5 g

Kupfer
1833/1834/1836/
1837/1838/1839/
1840/1841/1842
10 Lepta
Typ A
Krone ueber Wappen
Wert und Jahr im Lorbeerkranz

28 mm

13 g

Kupfer
1833/1836/1837/
1838/1843/1844
1/4 Drachmi
Typ A
Otto, jung, nach rechts
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum

17 mm

1,1 g

Silber +Kupfer
1833/1834/1845/
1846
1/2 Drachmi
Typ A
Otto, jung, nach rechts
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum

19 mm

2,2 g

Silber +kupfer
1833/1834/1842/
1843/ 1846/1847
1 Drachmi
Typ A
Otto, jung, nach rechts
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum
 
Silber +Kupfer
1832/1833/1834/
1845/ 1846/1847
5 Drachmai
Typ A
Otto, jung, nach rechts
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum
 
Silber +Kupfer
1833/1844/1845
20 Drachmai
 
Otto, jung, nach rechts
Bild nicht verfuegbar
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum
 
Gold
1833
     
 
   
1 Lepton
Typ B
Krone ueber Wappen, veraenderte Umschrift

Bild nicht verfuegbar

Wert und Jahr im Lorbeerkranz
 
Kupfer
1844/1845/1846
2 Lepta
Typ B
Krone ueber Wappen, veraenderte Umschrift
Wert und Jahr im Lorbeerkranz

19 mm

2,6 g

Kupfer
1844/1845
5 Lepta
Typ B
Krone ueber Wappen, veraenderte Umschrift
Wert und Jahr im Lorbeerkranz

25 mm

6,5 g

Kupfer
1844/1845/1846
10 Lepta
Typ B
Krone ueber Wappen, veraenderte Umschrift
Wert und Jahr im Lorbeerkranz

28 mm

13 g

Kupfer
1844/1845/1846
     
 
   
1 Lepton
Typ C
Krone ueber kleinerem Wappen
Bild nicht verfuegbar
Wert und Jahr zwischen Olivenzweigen
 
Kupfer
1847/1848/1849
2 Lepta
Typ C
Krone ueber kleinerem Wappen
Wert und Jahr zwischen Olivenzweigen

19 mm

2,5 g 

Kupfer
1847/1848/1849
5 Lepta
Typ C
Krone ueber kleinerem Wappen
Wert und Jahr zwischen Olivenzweigen

25 mm

6,5 g 

Kupfer
1847/1848/1849
10 Lepta
Typ C
Krone ueber kleinerem Wappen
Wert und Jahr zwischen Olivenzweigen

28 mm

13 g

Kupfer
1847/1848/1849/
1850/1851/1857
     
 
   
1 Lepton
Typ D
wie Typ C, aber kleiner und dicker
Bild nicht verfuegbar
wie Typ C, aber kleiner und dicker
 
Kupfer
1851/1857
2 Lepta
Typ D
wie Typ C, aber kleiner und dicker
wie Typ C, aber kleiner
 
Kupfer
1851/1857
5 Lepta
Typ D
wie Typ C, aber kleiner und dicker
wie Typ C, aber kleiner

23 mm

6,5 g

Kupfer
1851/1857
1/4 Drachmi
Typ D
Otto, alt, nach links
Bild nicht verfuegbar
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum
 
Silber +Kupfer
1851/1855
1/2 Drachmi
Typ D
Otto, alt, nach links
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum

17 mm

 2,2 g

Silber +Kupfer
1851/1855
1 Drachmi
Typ D
Otto, alt, nach links
Bild nicht verfuegbar
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum
 
Silber +Kupfer
1851
5 Drachmai
Typ D
Otto, alt, nach links
Bild nicht verfuegbar
Wappen zwischen Olivenzweigen, Wert, Datum
 
Silber +Kupfer
1851

Kurzer geschichtlicher Ueberblick

Geschichtlicher Ueberblick

1831 wird Gouverneur Kapodistrias in Nauplia ermordet. Daraufhin beschliessen die Grossmaechte (wie immer und zu allen Zeiten ueblich), die Sache in die Hand zu nehmen - sie bestimmen den noch unmuendigen Otto von Wittelsbach, Sohn des bayerischen Koenigs Ludwig I. zum neuen Koenig Griechenlands. Am 25. 1. 1833 landet der junge, noch unmuendige Koenig mit einem Regentschaftsrat und einem grossen Tross bayerischer Bediensteter in Nauplia. Gemaess den Vorstellungen der damaligen Zeit, versucht man Griechenland in ein Land nach europaeischem Muster, aber mit deutlicher Hinwendung zur Antike zu verwandeln. In den Koepfen der damaligen Zeit spuckt das ALTE HELLAS - man will die klassische Zeit Athens wieder auferstehen lassen. Man verkennt total, dass die neuen Griechen mit dieser archaischen Zeit nicht mehr viel verbindet - sie sind viel mehr der byzantinischen Tradition verhaftet - und sie sehnen sich nach den Idealen der franzoesischen Revolution. Schon kurz nach seiner Ankunft, bestimmt Otto Athen zur neuen Hauptstadt - diese Stadt ist zu dieser Zeit nicht viel mehr, als eine kleine Siedlung mit imposanten Ruinen. Die Regierungszeit Ottos gestaltet sich nicht sehr friedlich. Sein Herrschaftsstil ist gepraegt von der Vorstellung einer absolutistischen Monarchie. Es gibt immer wieder Aufstaende und Unruhen im Land. 1844 erzwingen die Griechen schliesslich eine Verfassung, aber die Unruhen legen sich damit nicht. Koenig Otto wird 1862 abgesetzt und geht zurueck nach Bayern, wo er 1867 stirbt.

 

Weitere Informationen zu den Muenzen

Gemaess der Vorstellung, die Antike wieder zu beleben, wurde auch die neue Waehrung umbenannt - die Waehrung sollte, wie im alten Athen, wieder Drachme heissen; 1 Drachmai = 100 Lepta.

Die Schrift auf den Muenzen bedeutet:
ΒΑΣΙΛΕΙΑ ΤΗΣ ΕΛΛΑΔΟΣ = Koenigsherrschaft Griechenland
ΟΘΩΝ ΒΑΣΙΛΕΥΣ ΤΗΣ ΕΛΛΑΔΟΣ = Otto Koenig Griechenlands
ΒΑΣΙΛΕΙΟΝ ΤΗΣ ΕΛΛΑΔΟΣ = Koenigreich Griechenland
ΛΕΠΤΟΝ = Lepton
ΛΕΠΤΑ = Lepta (Mehrzahl von Lepton)
ΔΡΑΧΜΗ = Drachmi
ΔΡΑΧΜΑΙ = Drachme (Mehrzahl von Drachmi)

Startseite (home)