1 Reichspfennig / (Ausgabe 1942)
P M19
(Ungestempelt ist dieser Schein unter Deutschland M32 gelistet)

Vorderseite

Der Schein ist ohne Datum, er wurde 1942 ausgegeben.

 

Das Papier ist gruenblau durchgefaerbt und hat ein rautenfoermiges Wasserzeichen mit Kreuzblumen wie alle anderen Scheine dieser Serie.

 

 

 

Es handelt sich bei diesen Scheinen um Behelfsausgaben, die waehrend des 2. Weltkrieges nur fuer die Deutsche
Wehrmacht ausgegeben wurden und auch nur intern als Zahlungsmittel bestimmt waren. Der Wert war das Zehnfache der aufgedruckten Zahl, hier also 10 Reichspfennig.

Rueckseite

Unbedruckt und mit meist 2 verschiedenen Handstempeln versehen, einem Deutschen
und einem Griechischen.

 

 

 

 

Foto von Hans-Ludwig Besler

 
Hier eine Uebersicht der moeglichen Stempel. Sie gilt fuer alle 4 Ausgaben (1, 5, 10 und 50 Pfennig)
Deutsche Stempel: Griechischer Stempel:
Variante 1:
Befehlshaber Saloniki-┴egaeis, 7
ELLHNIKH POLITEIA
(Griechischer Staat)

├┼═. ─╔¤╔╩ăË╔Ë
╠┴╩┼─¤═╔┴Ë
(Hauptverwaltung
Makedonien)
Variante 2:
Wehrmachtsintendant beim Bfh. Griechenland
Bild nicht verfuegbar  
Variante 3:
Wehrmachtsintendant Griechenland,
Aussenst. Saloniki-┴egaeis