1 000 Drachmai / 1926 (mit neuem Banknamen ausgegeben 1928)

P 100

Vorderseite

Georgios Stavros
(1. Direktor der Nationalbank Griechenlands)

Auch diese Banknote (es gibt keine eigene P-Nummer fuer den Schein ohne Ueberdruck) wurde noch unter der Autoritaet der (= Nationalbank Griechenlands) gedruckt, aber nicht mehr von ihr ausgegeben. Sie wurde rot ueberdruckt mit dem Namen der neuen Ausgabebank, der (= Bank von Griechenland) und kam erst 1928 in Umlauf.

Druckerei: American Bank Note Company

 
Es gibt 3 verschiedene Varianten: P 100a: Datum 15.10.1926, ohne Signatur unter rotem Balken, Serien mit
P 100b: Datum 4.11.1926, ohne Signatur unter rotem Balken, Serien mit
P 100c: Datum 15.10.1926, mit Signatur unter dem roten Balken, teilweise Serien mit (sehr selten!)

Foto von Christopher Meyer und Sofia Anastasiadou

Rueckseite

Loewentor von Mykene

 

 

 
 

Serien- und Kennnummern

Auflage P100a + P100c:
5 000 000

Auflage P100b:
5 000 000

Gesamtauflage:
10 000 000

Variante
Datum
Serien- Buchstaben
Serien- Nummern
Kenn- Nummern
P100a
+ P100c
15.10.1926
100... 091
000001... 999999
P100a
15.10.1926
, , , ,
, , , ,
090... 001
000001... 999999
P100b
4.11.1926
, , , , ,
, , , ,
100... 001
000001... 999999

Eine detaillierte Auflistung der Serien- und Kennnummern dieses Scheines gibt es HIER.